Schönwolf Consulting

 

Kompetente und langjährige Erfahrung in Sachen Sicherheit

The Safety Equipment Company Schönwolf Hamburg berät Sie zu allen Fragen rund um die Sicherheit im Umgang mit Atemschutztechnik, Überlebens- und Chemieanzügen sowie Gasmesstechniken. Aufgrund unserer vielfältigen, langjährigen Erfahrungen sind wir in der Lage für Sie individuelle Sonderlösungen zu entwickeln und zu liefern. Bei Problemlösungen unterstützen Sie gerne.
Hier einige Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit, bei denen Schönwolf Hamburg beratend und entwickelnd tätig war:

 

Schönwolf Hamburg hat für den Turret auf diesem Raffinerieschiff das Atemschutz Konzept entwickelt
Bei der Luftversorgung im Turret galt es, eine schwierige Sicherheitslage einfach zu lösen
Die Einstiegslucken zum Turret waren nur 600 mm x 400 mm groß

Bau eines Turrets auf einem Raffinerieschiff

Die Aufgabenstellung bestand darin, den Unterwasserbereich des Turrets (Mittelschachts) vollständig mit Atemluft zu versorgen, während im Schacht gearbeitet und sogar geschweißt wird. Bis zu 16 Personen befinden sich dabei gleichzeitig in dem Schacht, der aus insgesamt ca. 25 Ebenen besteht. 12 davon befinden sich unter der Wasserlinie, die jeweils durch schmale, nur 600 mm x 400 mm große Einstiegslucken erreicht werden.


Schönwolf Hamburg hat für den Turret auf dem Raffinerieschiff das Atemschutz-Konzept entwickelt, sodass die Anlage im durchgängigen Schichtbetrieb innerhalb von sechs Wochen fertig gestellt werden konnte.